Auf de.indymedia.org veröffentlichete heute eine „Billboard Liberation Front Stadt Rixdorf“ eine Fotoserie von Adbustings gegen Militär-Werbung der Bundeswehr.

Die Gruppe schreibt dazu:
„Ganz Berlin ist von der Bundeswehr-Plakaten besetzt? Nein, ein Stadtteil leistet entschlossen Widerstand. Kreuz und quer durch Neukölln entfernten Antimilitarist*innen die Militär-Werbung und ersetzten die Poster durch Hinweisschilder. Auf diesen konnten die Passant*innen lesen: „Hier wurde ein Bundeswehr-Plakat entfernt. Militär-Werbung verharmlost autoritäre Scheiße.“