Als Investor hat man es nicht leicht in Berlin-Neukölln. Nicht nur vor brandschatzenden Kiez-Taliban muss man sich fürchten. Auch mit hinterhältigen Angriffen der im Kiez ansässigen Kommunikationsguerilla muss man sich hüten.

30 Euro pro qm
Das muss auch gerade die Firma BoB Immobilienkonzepte GmbH erleben. Diese baut zur Zeit an der Ecke Hermannstaße/Flughafenstraße ganz ökologische Luxus-Lofts. Nachdem das Teams des Blogs nk44.blogsport.de öffentlich gemacht hatte, dass der Mietpreis dieses Neubaus bei ca. 30 Euro liegen wird, schlug nun die Kommunikationsguerilla zu.

Streetart-Warnhinweis angebracht
Um zu zeigen, wie schön die Fläche mal bebaut sein wird, hat die Firma dort letzte Woche zwei Image-Werbeposter aufgehängt. Diese zeigen eine Abbildung des späteren Gebäudes und Werbeslogans. Doch seit Ende letzter Woche prangt auf den Plakaten folgender schwarz umrandeter Warnhinweis: „Achtung: In diesem Öko-Luxus-Haus kostet der Meter² 29 Euro“.

Mehr Infos zum Bauprojekt:
http://nk44.blogsport.de/2018/01/10/hermannstrasse-227-green-und-smart/

Mehr Kommunikationsguerilla-Aktionen:
http://www.maqui.blogsport.eu