Da soll noch mal einer sagen, Sachsen sein ein Tal der Ahnungslosen: Das Wissen, wie man die Wall-Werbekästen im öffentlichen Nahverkehr zu poppigen Aktionsplattformen umfunktioniert, ist da auch schon angekommen ( → Schlüssel für die Werbekästen selber machen ← ). Die Aktionsgruppe „Black Rose“ beweist nämlich das Gegenteil: Mit einer Adbusting-Plakatserie in mehreren sächsischen Städten hat die Gruppe dem in einer Polizeiwache in Dessau erschlagenen und verbrannten Oury Jalloh gedacht.

Mehr Infos:

Zur Aktionserklärung und weiteren Bildern der Aktion geht’s hier:
http://www.black-rose.xyz/press-release-advertisement-boxes-refilled-with-antiracist-messages-in-remembrance-of-oury-jalloh/?PageSpeed=noscript

Adbustings gegen rassistische Spendenplakate:
http://maqui.blogsport.eu/2016/12/26/b-adbusting-zu-humanitaerer-spendenwerbung-es-reicht-mit-rassistischer-werbung/

Kommunikationsguerilla gegen Nazis:
http://maqui.blogsport.eu/2016/02/07/kommunikationsguerilla-gegen-nazis/