Archive for September, 2016

(B) Adbusting am Abgeordnetenhaus: „Auch in der Demokratie ist alles doof.“

Samstag, September 24th, 2016

Adbusting am Abgeordnetenhaus 2016

Während nach der Wahl in Berlin die Koalitionsverhandlungen laufen, feierte Am Abgeordnetenhaus in der Nacht zum 23.09.2016 eine Schafherde ihre ganz eigene Nach-Wahlparty. Als Gästebuch dienten die Werbeplakate, die vor dem Parlamentsgebäude in der Niederkirchnerstraße angebracht sind. Konsens in den dort angebrachten Adbustings scheint zu sein, dass es nicht notwendig ist, irgendwelche Koalitionsverhandlungen abzuwarten, denn eins steht schon fest: „Auch in der Demokratie ist alles doof“ ist dort nun unter anderem zu lesen.
(mehr …)

(B) Korrigierte Wahlplakate vor dem Polizeirevier am Tempelhofer Damm

Mittwoch, September 21st, 2016

Adbustings vor dem Sitz der Berliner Polizeipräsident*in

Am Morgen des Wahlsonntags erstrahlen in Berlin vor dem Polizeirevier am Tempelhofer Damm herrschaftskritisch veränderte Wahlplakate. Um auf den Fakt hinzuweisen, dass auch ein demokratisches Regime ohne staatlich bezahlte Gewalttäter*innen geliefert ist, hat ein Aktions-Kollektiv namens CKK (Chaos-Kunst-Kommando) in der Nacht vor der Berlinwahl am Sonntag, den 18.9. 2016, direkt vor dem zentralen Berliner Polizeirevier und Sitz des Polizeipräsidenten Wahlplakte verbessert. Die Plakate fordern nun unter anderem „Polizei abschaffen!“ oder „Mut zur Herrschaftsfreiheit“.
(mehr …)

(B) Adbusting-Protest bei CDU und SPD

Montag, September 12th, 2016

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unerkannt gebliebene Adbusting-Aktivist*innen der Gruppe „Papier-und-Kleister-Konglomerat“ (PKK) direkt vor den Berliner Landes-Parteizentralen der SPD und CDU Wahlplakate verbessert. „Wir kritisieren, dass nach der Wahl Polizeigewalt weiterhin selbstverständlich Bestandteil der demokratischen Herrschaft sein wird, auch mit eventuell anderen Koalitionspartner*innen in der Regierung.“, sagt Franka Müller, 1. Kleistermeister*in der PKK.
(mehr …)